Politik und Geschichte

Darum Politik und Geschichte

Politik und Geschichte. Hört sich erstmal nicht so an, als wären diese beiden Fächer das spannendste was ich hätte studieren können. Und das schlimmste erst: In beiden Fächern muss total viel gelesen und geschrieben werden!

„Wäre BWL nicht eine bessere Option gewesen?“,“Wie wäre es mit Psychologie?“

Zu kämpfen hat man mit vielen Vorurteilen. Andere studieren um Lehrer zu werden, oder wollen in der Wirtschaft ihr großes Geld zu machen. Aber Leute die Politikwissenschaft und Geschichte studieren? – Die werden Taxifahrer oder hocken die Hälfte des Tages mit dem Bier vor dem Arbeitsamt!

Politik und Geschichte – Echt vielseitig!

Ich aber, ich studiere Politik und Geschichte. Und das schon seit Oktober 2017! Es macht mir sogar Spaß! Und das beste überhaupt ist: Ich habe mich bewusst für dieses schöne Studium entschieden und möchte mit euch meine Erfahrungen und meinen Weg teilen. Denn auch privat bin ich in einer Partei und treffe mich regelmäßig mit den anderen Mitgliedern.

Darum lohnt sich diese Studienvariante

Politik und Geschichte sind zwei äußerst vielseitige Fächer für ein Studium. Schon seit langem interessieren mich gesellschaftliche Zusammenhänge und politische Vorgänge. Auch während der letzten 2 Jahre in der Schule habe ich den Leistungskurs Geschichte belegt. Dazu kam, dass ich bereits parallel Mitglied einer politischen Partei geworden bin. Kein Wunder also, dass ich mich auch im Studium enger mit dem Thema auseinandersetzen wollte. Etwas anderes wäre für mich auch nicht in Frage gekommen. Ich bin kein naturwissenschaftliches Genie, und auch außerhalb des Feldes „Politik und Geschichte“ habe ich keine größeren Interessen die den Ausschlag für eine andere Entscheidung hätte geben können.

Kommt das Studium auch für DICH in Frage?

⇒ „Soll ich Politikwissenschaft studieren?“

Das Video beschreibt bestens die Inhalte und Themenfelder der Politikwissenschaft. Kommt die Politikwissenschaft auch für dich in Frage? Oder kannst du das Studium nach dem Genuss des Videos für dich direkt ausschließen?

Nachdem wir die Frage nach dem Inhalt der Politikwissenschaft geklärt haben, bleibt noch die Frage nach meinem Nebenfach: Der Geschichtswissenschaft.

1.Die Fächer Politik und Geschichte lassen sich perfekt kombinieren. Zwischendurch wirkt es so, als studiere man nur eines der Fächer.
2.Die Geschichte lehrt uns mehr als du vielleicht denkst: Sie kann uns in gewisser Weise die Zukunft erklären, tut aber vor allem eins: Uns zu sagen, dass nichts bleibt wie es ist!
3.In unserer Geschichte ist viel passiert:
Wie ist Gesellschaft aufgebaut und wie kann sie funktionieren?
4.Vielseitigkeit: Immer wieder kannst du dich in neue Themen einarbeiten und zu dem forschen, was dich interessiert.
5.Training: Lerne selbst zu arbeiten und dein Wissen zu präsentieren.

Fazit: Politik und Geschichte – Interessanter als man denkt!

Politik und Geschichte: Eine Variante seinen Studiengang zu gestalten, die mehr birgt als die Zukunftsvision einmal ein korpulenter Taxifahrer zu werden. Für jemanden, der sich für die Zusammenhänge in der Gesellschaft interessiert, der offen ist auch mal das ein oder andere Buch oder verschiedene Texte zu lesen, und ein generelles Interesse an Politik oder Geschichte mitbringt ist dieses besondere Studium gut geeignet.

Interesse an Politik und Geschichte?

Dich hat das Interesse an Politik und Geschichte gepackt? Du studierst schon Politikwissenschaft? Oder du hast ein generelles Interesse daran zu erfahren was mich im Studium so erwartet?

Ich verfolge mit diesem Blog das Ziel, neue Perspektiven und Blickwinkel auf die Politik zu entwerfen und zu vermitteln. Ich möchte dich an meinen Erfahrungen, Erfolgen als auch Niederlagen in meinem Studium teilhaben lassen und dir allgemeine Diskussion anregen. Zudem möchte ich dir zeigen, dass politisches Engagement nicht schwer ist und Spaß machen kann.

 

 

Und wenn du immer noch nicht genug hast, mich bei meinem Projekt unterstützen möchtest oder einfach ein Interesse an dem hast was ich so tue, dann findest du hier meine Social-Media Kanäle!