Fächerauswahl 1. Semester – Schwierig!

Diese Fächer musste ich im 1. Semester belegen

Im Oktober 2017 habe ich mein Studium an der Universität Bielefeld begonnen. Meine beiden Fächer, Politikwissenschaft und die Geschichtswissenschaft standen von Anfang an fest. Doch nach ein paar Tagen mit einführenden Veranstaltungen, feucht-fröhlichen Partys und nettem Kennenlernen stand etwas anderes auf dem Programm: Es wurde ernst. Der Stundenplan musste erstellt werden.

Stundenplan erstellen – Komplizierte Angelegenheit

Den Stundenplan erstellen. Komplizierter als man denkt. Anders als in der Schule, war ich plötzlich vor die Herausforderung gestellt, meinen Stundenplan komplett alleine erstellen zu müssen. Schwierig! – Hatte ich doch bis dato immer stumpf einen vor die Nase gesetzt bekommen.

Ratlosigkeit

 Diese Fragen stellten sich mir:

Welche Fächer muss oder soll ich belegen?

Wie finde ich heraus was ich belegen muss?

 

Stundenplan leicht gemacht – Danke an die Fachschaft!

Man kennt mich. Ein Glückspilz wie immer – Ich dachte, ich hätte mir mal wieder total doofe Werbeflyer für irgendeinen Mist andrehen lassen. Doch als ich dann Zuhause an meinem Schreibtisch saß und den Berg von Papier durchsah, entdeckte ich durch Zufall einen Flyer meiner Fachschaft. Dieser listete mir Schritt für Schritt auf, wie ich online meinen Stundenplan zu erstellen hätte. Dieser Schritt war somit schon einmal geschafft!

Fehlte nur noch die konkrete Wahl meiner Fächer. Welche Fächer ich im welchem Semester zu wählen hätte stand auch im Internet. Allerdings deutlich zu kompliziert als dass ich hätte verstehen können was zu tun und zu lassen ist …

Ich bin ein Dummi!

Warum auch so kompliziert! Auch damit wurde mir und den Anderen unter die Arme gegriffen. Wir bekamen einen schönen handlichen A4-Zettel, auf dem alle Fächer für die verschiedenen Semester aufgelistet waren. Das hat mir meinen Start natürlich ziemlich erleichtert und angenehmer gemacht. Und auch Rückblickend bin ich froh darüber, dass mir so viel geholfen wurde.

Diese Fächer habe ich im 1. Semester belegt

Jetzt wollt ihr bestimmt wissen, welche Fächer ich denn im 1. Semester belegen musste. Ich werde sie euch in einer übersichtlichen Tabelle auflisten, damit ihr eine Ahnung davon bekommt, welche Fächer im Studium der Politikwissenschaft am Anfang belegt werden.

1.Einführung in die qualitativen MethodenWie funktioniert Sozialforschung?: Umfragen, Feldforschung und Co.
2.Tutorium "Einführung in die PolitikwissenschaftWie schreibe ich eine Hausarbeit? Was erwartet mich?
3.Einführung in die politische SoziologieMacht-und Herrschaftsverhältnisse, soziologische Ansätze und Begriffsklärung
4.Einführung in die Politikwissenschaft + dazugehörige ÜbungWas erwartet mich? Welche Denkrichtungen gibt es, welche Inhalte haben diese?
5.Einführung in die quantitativen MethodenVorbereitung auf Statistik? Wie funktioniert Sozialforschung im mathematischen Sinne?

Meine Fächer – Vielfältig und spannend

Wie ihr sehen konntet, haben mich schon im ersten Semester viele tolle Fächer erwartet. Die Politikwissenschaft ist für mich bis jetzt wirklich die beste Wahl gewesen! Wenn du dich auch für Politik interessierst, dann folge mir gern auf meinen Social-Media-Kanälen um stetig auf dem Laufenden zu bleiben. Ich danke dir jetzt schon einmal!

Ich würde mich zudem freuen, wenn du deinen eigenen Kommentar dazu hinterlässt. Wie erging es dir mit deinem Studienbeginn? War dein Anfang schwer? Oder spielst du selbst mit dem Gedanken einmal Politikwissenschaft zu studieren? Lass es mich wissen!

Dein Robin

 

 

 

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*