Archiv des Autors: 1Robinepskamp

Darum studiere ich Politik

Darum habe ich angefangen Politikwissenschaft zu studieren

Bestimmt fragst auch du dich, ob du mit einem Studium der Politikwissenschaft anfangen sollst. Für den Einstieg in das Studium sprechen mehrere Dinge. Dieser Artikel wird allerdings persönlicher werden. Ich werde dir erzählen was meine eigene Motivation gewesen ist Politikwissenschaft zu studieren, welche Überlegungen bei mir im Hintergrund standen, und warum du daraus etwas lernen kannst. Weiterlesen

Darum verliert die SPD an Stimmen

Warum die SPD Wählerstimmen verliert.

Die Sozialdemokratische Partei Deutschlands steht unter massivem Druck. Besonders die letzte Landtagswahl in Hessen steht exemplarisch für den bundesweiten Trend historisch schlechter Wahlergebnisse. In diesem Artikel möchte ich dir einen theoretischen Zugang vorstellen , mit dem das Problem der SPD erklärt werden kann.  Weiterlesen

Berufsverbote in der BRD – Gesinnungspolizei in Bielefeld

Ausstellung zu Berufsverboten

Im Moment findet in Bielefeld eine ganz besondere Ausstellung statt. Diese beschäftigt sich mit der Praxis der Berufsverbote in der Bundesrepublik Deutschland, geht auf deren Folgen ein, greift die Kritik an dieser Praxis auf und porträtiert die Geschichten von Betroffenen. Ich möchte diese Chance nutzen, um mit euch über Berufsverbote ins Gespräch zu kommen.

Weiterlesen

Politik: Mitgliederversammlung Januar 2018

Mitgliederversammlung: Satzungsänderungen und Diskussion

Seit 2 Jahren bin ich nun Mitglied einer Partei, und zur politischen Arbeit in der Kommune gehört auch die regelmäßige Mitgliederversammlung. Auf der Tagesordnung standen viele wichtige Punkte: Darunter Anträge zur Änderung der Satzung des Kreisverbandes, sowie diverse Diskussionsbeiträge und Strategien für das Jahr 2018.

Weiterlesen

Fächerauswahl 1. Semester – Schwierig!

Diese Fächer musste ich im 1. Semester belegen

Im Oktober 2017 habe ich mein Studium an der Universität Bielefeld begonnen. Meine beiden Fächer, Politikwissenschaft und die Geschichtswissenschaft standen von Anfang an fest. Doch nach ein paar Tagen mit einführenden Veranstaltungen, feucht-fröhlichen Partys und nettem Kennenlernen stand etwas anderes auf dem Programm: Es wurde ernst. Der Stundenplan musste erstellt werden.

Weiterlesen